Mindful-Coworking = Arbeit plus Meditation

Mit dem Mindful-Co-Working Day hat das Netzwerk Achtsame Wirtschaft ein Format geschaffen, in dem man die konkrete Arbeit an eigenen Projekten und Themen mit kontinuierlicher Meditation verbinden kann. Und dabei von einer Gruppe – den Co-Workern – unterstützt wird. Der folgende Artikel erschien im Juni 2014 in buddhismus aktuell.

Weiterlesen …

Kontemplationen für beschäftigte Leute

Inzwischen existiert auch eine Kurzversion unserer Kontemplationen für beschäftigte Leute

Weiterlesen …

Achtsames Wirtschaften: Ein frischer Blick auf scheinbare Normalitäten des ökonomischen Handelns und Denkens

Der folgende Artikel von mir erschien vor kurzem - und in leicht gekürzter Form - im Herausgeberband: „Betriebswirtschaftslehre – Die ZEIT erklärt die Wirtschaft“, S. 230-238, Murmann, 2013, herausgegeben von Uwe Jean-Heuser und Sascha Spoun. 

Es freut mich sehr, dass die Grundgedanken des achtsamen Wirtschaftens damit einen noch weiteren Kreis erreichen.

Jean-Uwe Heuser, Chef des Wirtschaftsressorts der Wochenzeitschrift DIE ZEIT, stellt dem Artikel folgende Aussagen voran: "Es geht um die Entwicklung der Achtsamkeit, die groß gedacht, einzelne Manager ebenso verändern kann wie einzelne Unternehmen und schließlich die Usancen und die Denkweisen ganzer Branchen."

So möge es sein!

Zum pdf.

Weiterlesen …