Unsere Veranstaltungen finden Sie am Seitenende

Regionalteam:


Oliver Hug

Jay Kaufmann

Birgit Wolf

tl_files/netzwerk_achtsame_wirtschaft/img/REGIONAL/Jan-Bibra-Achenbach.jpg

Jan von Bibra-Achenbach

Die Berliner Gruppe des Netzwerks Achsame Wirtschaft existiert seit 2008. Wir treffen uns regelmäßig zu verschiedenen Veranstaltungen und heißen alle buddhistischen Richtungen und beruflichen Orientierungen willkommen, Meditationsanfänger genauso wie “alte Hasen”.
 
Bei folgenden Formaten könnt Ihr unsere Arbeit im Netzwerk kennenlernen:
 
Vorträge & Seminare von Kai Romhardt (Gründer des Netzwerks Achtsame Wirtschaft)
 
Impulsabende – einen Abend lang widmen wir uns einem Thema aus unserer Alltags- und Arbeitswelt. Wir praktizieren gemeinsame Sitz- und Gehmeditation, tiefes Schauen und Achtsamen Austausch. Die Abende finden in verschiedenen Buddhistischen Berliner Zentren statt.
 
Mindful Co-Working – Einen Tag lang praktizieren wir gemeinsam achtsames Arbeiten: Phasen stillen Arbeitens wechseln sich ab mit Sitzmeditation, Gehmeditation im Freien, Eßmeditation, gemeinsamen Austausch über das Netzwerk achtsame Wirtschaft. 
 
Mindful Co-Walking - Gehmeditation ist neben der Sitzmeditation eine Praxis, die uns hilft, den Geist zur Ruhe zu bringen. Wir wollen uns bewusst auch im Alltag die Zeit nehmen, uns darüber mit uns und unserer Umgebung zu verbinden. Wir werden in der Natur in Schweigen gehen, Sitzmeditation praktizieren, einen Tee trinken und uns austauschen.
 
Öffentliche Gehmeditation – Seit mehreren Jahren praktizieren wir die gemeinsame Gehmeditation durch den Weihnachtlichen Konsum (in der Regel am Kurfüstendamm) und tragen das Geschenk unserer Achtsamkeit in den weihnachtlichen Einkaufstrubel. Im Anschluß: gemeinsames Mittagessen. 
 
 
 
Über das Kernteam in Berlin
 

Oliver Hug hat die Erfahrung des Überschreitens der eigenen Grenzen im Beruf zur Achtsamkeitspraxis gebracht. „Ich möchte dazu beitragen, dass im Beruf und in Unternehmen durch die Praxis mehr wirkliche Zufriedenheit, weniger Stress und ein mitfühlendes und wertschätzendes Miteinander erreicht werden kann.“  Oliver Hug ist Partner und Mitbegründer der confideon Unternehmensberatung GmbH. (www.confideon.de)

Jay Kaufmann gestaltet Benutzeroberflächen für webbasierte Software mit Blick auf das emotionale Engagement des Kundens um Stück für Stück weniger Frust und mehr Zufriedenheit in die Welt zu bringen. www.SynapseStudio.com
 
Zielsetzung für Birgit Wolf ist es, das achtsame Sprechen, Denken und Handeln sowohl im eigenen beruflichen Alltag als auch in den Coachings und Trainings sowie Beratungen mit Kunden einzusetzen: „Mich treibt um, die betriebswirtschaftliche Seite der mittelständischen Unternehmen mit einer spirituellen Seite zu verbinden!“ www.marketcoach.de
 
Jan arbeitet als Berater, Organisationsentwickler und Coach. „Aus einem leistungsorientierten Berufsumfeld kommend, habe ich mit der Achtsamkeitspraxis einen Weg kennen gelernt, der mir hilft gesammelt, gelassen, klar und präsent zu sein. Meine Erfahrungen fließen in mein Tun ein, mit dem Ziel, gemeinsam Raum für echtes Glück zu schaffen." Er ist Gründer der Beratung COAN (www.co-an.com), die Instrumente aus der strategischen Beratung, dem systemischen Coaching und der achtsamkeitsbasierten Selbstführung kombiniert.
Termine
Datum Typ Ort Beschreibung
10.10.2017 Regionalabend Berlin Mindful Business Commitment – Wirtschaftsethik persönlich - Achtsames Arbeiten
21.11.2017 Regionalabend Berlin Mindful Business Commitment – Wirtschaftsethik persönlich - Achtsamer Konsum
01.12.2017 Achtsamkeitsseminar Berlin Von Krisen und Brüchen: Wachwerden für wahren Erfolg in Leben und Arbeit
04.01.2018 – 07.01.2018 Retreat Berlin Wahrer Erfolg: Retreat für die Aktiven des Netzwerks
22.01.2018 Vortrag und Buchvorstellung Berlin Lebensbruch. Nimm ihn an. Und verändere Dein Leben (mit Kai Romhardt)
25.02.2018 Achtsamkeitsseminar Berlin NAW-Seminar