Achtsame Arbeitsmodelle der Zukunft – „New Work“ nach der Pandemie
Datum: 25.01.2022 ab 18:00 Uhr
Typ: Regionalabend
Ort: Wien

Details:

Achtsame Arbeitsmodelle der Zukunft

NAW-Regionalabend am 25. Jan. 2022

Thema: Achtsame Arbeitsmodelle der Zukunft – „New Work“ nach der Pandemie

Manfred Krejci befasst sich in seinem Impulsreferat mit der sich rasch wandelnden Arbeitswelt in der Post-Pandemie-Ära. Eine aktuelle Studie zeigt auf, wie sehr sich der berufliche Alltag der ArbeitnehmerInnnen verändert hat und welche Erwartungen an künftige Arbeitsmodelle geknüpft werden. Der neue Megatrend „New Work“ ortet den Wunsch nach einer gelungenen Symbiose von Leben und Arbeiten, geprägt von den Werten Achtsamkeit, Selbstdisziplin und Resilienz. Neue hybride Arbeitsmodelle im Spannungsfeld zwischen Home Office und kollaborativem Arbeiten sind im Entstehen, wodurch neue Arbeitsmethoden wie Deep Work und Braindumping notwendig werden. Zur Unterstützung bei der Bewältigung dieser neuen Arbeitsanforderungen gibt das Netzwerk Achtsame Wirtschaft den ArbeitnehmerInnen „sechs Freunde“ mit auf den Weg, sechs Prinzipien, die sich bewährt haben und die in NAW-Retreats trainiert werden: Impulsdistanz, Transition, Anfängergeist, Extralosigkeit, De-Identifikation und Mußezeiten.

 
Bitte anmelden bei wien@achtsame-wirtschaft.de

Die Teilnahme ist kostenlos. Spenden für Raummiete erbeten. 
 
Zeit: 18:00 bis ca 20:30 Uhr
 
Ort: Shambhalazentrum, Stiftgasse 15-17, 1070 Wien

...

Mit den Regionalabenden bieten wir einen Rahmen zum Austausch und zur Vernetzung für alle Menschen, die an den Themenfeldern Achtsamkeit und Wirtschaft interessiert sind.

Dabei sprechen wir Praktizierende an, die mit Meditation vertraut bzw. dafür offen sind. Wir praktizieren gemeinsam Sitz- und Gehmeditation und vernetzen uns mit Gleichgesinnten, indem wir u.a. ein Schwerpunktthema vorstellen und uns dazu austauschen.

Zurück